• QYTO | 世界的なエンターテイメントのガイド
  • QYTO | Your Guide into Entertainment
  • QYTO | Entertainment Guide and Advisor
  • QYTO New Zealand | Online Casinos
  • 最佳網上賭場和遊戲評論 | QYTO
11. Dezember 2020

Verantwortungsbewusstes Spielen

  • Bitcoin
  • XRP
  • EcoPayz
  • ecoVoucher
  • Ethereum
  • XRP
  • iWallet
  • Litecoin
  • Maestro
  • MasterCard
  • MuchBetter
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Perfect Money
  • QIWI
  • Skrill
  • Sticpay
  • Trustly
  • Venus Point
  • Visa
die Seite besuchen
Bitstarz die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Lucky31 die Rezension lesen
  • MasterCard
  • MuchBetter
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • XRP
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Lucky die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Boo die Rezension lesen
  • Entropay
  • Instadebit
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Bwin die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • EcoPayz
  • Neteller
  • Skrill
die Seite besuchen
Hyper die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Instadebit
  • Neteller
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
GoWild die Rezension lesen
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
Magic Red die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Cruise die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
Betsson die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
FatBoss die Rezension lesen
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Extra die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Instadebit
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Dreamz die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Maneki die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • EcoPayz
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • Skrill
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Casoo die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • EcoPayz
  • Litecoin
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Perfect Money
  • Skrill
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Zen die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Spinit die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Vegas Hero die Rezension lesen
  • 1-Tap
  • Echeck
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Instadebit
  • Jeton Wallet
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • QIWI
  • Skrill
  • Swift
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Cosmo die Rezension lesen
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Mega die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Mr Favorit die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Instadebit
  • XRP
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
  • WebMoney
die Seite besuchen
Spinia die Rezension lesen
  • Eco Card
  • Entropay
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Wixstars die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Genesis die Rezension lesen
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
Casumo die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • XRP
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Nordi die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Entropay
  • Instadebit
  • XRP
  • XRP
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Karamba die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • QIWI
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
Omni Slots die Rezension lesen
  • Bitcoin
  • EcoPayz
  • MasterCard
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Fun die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Dunder die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Play Frank die Rezension lesen
  • EcoPayz
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
die Rezension lesen
  • Entropay
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Visa
die Seite besuchen
Omni die Rezension lesen
  • Entropay
  • Instadebit
  • Maestro
  • MasterCard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Trustly
  • Visa
die Seite besuchen
Kaiser die Rezension lesen

Ludomanie ist eine sehr starke Spielsucht, die viele mit der Drogenabhängigkeit vergleichen. Anstelle von Drogen haben Ludomans starke Emotionen, Adrenalin und Endorphine, die bei einem großen Gewinn oder Bonusspiel in die Blutbahn gelangen. Für solche Spieler ist die einzige Leidenschaft im Leben das Spiel, und es umfasst alle anderen Aspekte. 

Familie, Arbeit, Hobbys und materieller Wohlstand werden irrelevant. Je länger ein Ludoman seine Leidenschaft nährt, desto stärker ist seine Sucht. Eine Person beginnt, Ausgaben sehr leicht zu behandeln, ohne sich selbst zu kontrollieren. Überlegen Sie, was ein moderner Spieler eines Online-Casinos wissen muss, um sich vor dieser Krankheit zu schützen oder zu heilen.

Online Glücksspiele in der heutigen Welt

Der Übergang des Glücksspiels in der Online-Umgebung hat das Spielverhalten auf eine neue Ebene gebracht. Nun, die Abhängigkeit vom Glücksspiel zu entwickeln, ist viel einfacher, und sei es nur, weil die Casino-Spiele zugänglicher geworden sind, man kann sie sogar auf dem Handy jederzeit und überall spielen. 

Das Fehlen der Notwendigkeit, in eine Glücksspieleinrichtung zu gehen und mit anderen zu interagieren, wie es bei landgestützten Casinos der Fall war, macht es schwieriger, Spieler mit potenziellen Suchtproblemen zu identifizieren. 97% der Online-Casino-Benutzer spielen von zu Hause aus, und es ist fast unmöglich, ohne spezielle Verfahren festzustellen, welcher Spieler spielt. 

Das Glücksspiel im Online-Umfeld offenbart ein weiteres Problem – die Identifizierung des Alters des Spielers. Das Spielen in Online Casinos für Personen unter 18 Jahren ist illegal, aber es ist fast unmöglich festzustellen, ob die Website nicht einen Bankkartenfreund oder die Eltern eines Kindes oder Teenagers verwendet.

Die extreme Verfügbarkeit von Casino-Spielen bringt jeden in Gefahr, nicht nur, weil es Ihnen erlaubt, unter Bedingungen einer gewissen Anonymität zu spielen, sondern auch, weil Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit spielen können. Casino-Spiele können jetzt bei der Arbeit gespielt werden, wenn es nichts zu tun gibt, oder auch dann, wenn man sich nicht in der besten emotionalen Verfassung befindet, was die Spieler einem größeren Risiko aussetzt, als es in echten Glücksspieleinrichtungen möglich ist.

Warum ziehen Glücksspiele ihre Bunetzer an?

Glücksspiel seit mehreren hundert Jahren. Epochen und Generationen haben sich verändert, aber trotzdem kommen die Menschen immer wieder zurück und gehen wieder in Spielbanken. So viele Menschen interessieren sich für die Frage: Was ist der Grund für eine so große Popularität, schließlich verlieren die Casinos zuerst Geld? Aber es geht nicht um Geld, es geht um Menschen. Ausnahmslos alle sind dem Glücksspiel ausgesetzt, manche mehr, manche weniger. 

Ludomanie kann jeder bekommen. Die besten Ziele für das Glücksspiel sind vor allem energische und zielbewusste Menschen, die ihre eigene Zeit und ihr Geld schätzen. Je nach dem psychologischen Typ des Spielers verläuft die Krankheit schneller oder langsamer. Bedenken Sie die Hauptgründe, warum das Casino immer noch Spieler anzieht und lockt.

Leicht verdientes Geld

Zunächst einmal sollten Sie daran denken, dass Casinos kommerzielle Unternehmen sind. Die Spielregeln sind so gestaltet, dass die mathematische Erwartung immer auf der Seite des Casinos liegt. Die Person, die als erste die Online-Casino-Seite betritt, gewinnt also eine ordentliche Summe. Danach beginnt sie sich natürlich mehr und mehr für das Glücksspiel zu interessieren. Schließlich hat sie das Geld so einfach gewonnen, ohne monatelang hart arbeiten zu müssen. Je mehr Menschen spielen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit zu verlieren und ist in erster Linie für den menschlichen Faktor verantwortlich.

Wenn man sich an den Erfolg erinnert

Unser Gedächtnis ist sehr selektiv. Sie werden sich vielleicht nicht an eine Reihe kleiner Verluste erinnern, aber an einen großen Gewinn wird man sich noch sehr lange erinnern. Danach werden Sie wieder und wieder spielen, in der Hoffnung, es zu wiederholen. Fragen Sie jeden eingefleischten Spieler, wie viel er in seinem ganzen Leben verloren hat. Er wird Ihnen eine sehr hohe Summe nennen und öfter nur mit der Hand winken. Aber er spielt weiter. Er hat einfach keine andere Wahl, das nennt man Ludomanie. Nicht der Gewinn ist entscheidend, sondern der Prozess.

Irgendwann wird das Gewinnen zweitrangig, und an erster Stelle steht das Gameplay. Es erklärt sich aus der Tatsache, dass man während des Spiels sehr starke Emotionen empfindet. Im normalen Leben sind Emotionen von solcher Macht eher selten. 

Wenn Sie oft an Spielautomaten sitzen, können Sie Ihre Gefühle in den folgenden Situationen mit Hilfe der folgenden Fragen analysieren: Wenn Sie das fehlende Bonussymbol für große Einsätze erwischen – wie fühlen Sie sich? Wenn Sie bei einer großen Wette einen großen Betrag gewinnen – welche Macht spüren Sie dann? Wenn man einen dritten Scatter auf der letzten Linie erwischt, um Freispiele mit einem hohen Wettmultiplikator zu laufen – womit vergleichen Sie diese Gefühle?

Am Ende fängt man an, nur nach diesen Gefühlen und Emotionen zu suchen. Man “wird süchtig” nach den Endorphinen und dem während des Spiels freigesetzten Adrenalin. Der Spielverlauf wird wichtiger als das Ergebnis. 

Revanche der Standardspielsitzung

Die Standardspielsitzung wird in der Regel auf Spieler zurückgeführt, die sich im Anfangs- und mittleren Stadium der Abhängigkeit befinden, worauf wir später noch eingehen werden. Eine Person kann ohne grosse Mühe aufhören, wenn sie gewinnt. Der Haken daran ist, dass sie nach dem Abheben von Geldern in das Zahlungssystem von dem Gedanken verfolgt wird, dass sie noch mehr hätte gewinnen können. Es endet mit einer zweiten Einzahlung und der Fortsetzung des Spiels.

Wenn ein Spielteilnehmer verliert, wird er alles tun, um das Spiel fortzusetzen, er muss sich auf jeden Fall revanchieren. Dieses Phänomen wird als “ein Gefühl der Rache” bezeichnet. Metamorphosen, die sich in unserem Bewusstsein vollziehen, kennen wirklich keine Grenzen. Wenn der Spieler einen großen Geldbetrag auf seinem Konto hat, wird er viel Geld setzen, und wenn es klein ist, wird er nach Möglichkeiten suchen, sein Konto aufzufüllen, um sich daran zu rächen.

Steigerung der Dosis

Wie die Drogenabhängigkeit erfordert auch die Ludomanie eine ständige Erhöhung der Dosis. Wenn mit der gleichen Geschwindigkeit gespielt wird, hört der Körper auf, so akut auf die damit verbundenen Erfahrungen zu reagieren. Um noch stärkere Emotionen zu erleben, müssen Sie die Raten erhöhen, dann immer höher und höher.

Maximale Wetten auf Video-Slots können 1000 Euro pro Runde erreichen. Glauben Sie mir, diese Wette wird gespielt. Der Casino-Kunde erhält seine Adrenalin-Dosis, solange der Betrag, den er spielt, von großer Bedeutung ist.

Gesetzliche Regelung des Glücksspiels in Deutschland

Das Glücksspielen in Deutschland wird von der Bundesregierung reguliert, aber die Befugnis zur Kontrolle des Glücksspiels liegt bei den 16 Bundesländern, die nur für landbasierte Casinos, Lotterien und Sportwetten eine Konzession erteilen. Die Schaffung des staatlichen Monopols sollte die mit dem Glücksspiel verbundenen Gefahren optimal verhindern. Aufgrund dieser Risiken verbietet der Gesetzgeber den Zutritt von Personen unter 18 Jahren zu Casinos. 

Die kontinuierliche Ausweitung des legalen Glücksspiel-Angebots in Deutschland von 1974 bis heute zeigte deutlich das fiskalische Interesse des Staates an der Branche. So gelten AWP-Automaten per Gesetz aufgrund der geringeren Einsätze und der begrenzten Möglichkeiten, Geld zu gewinnen oder zu verlieren, nicht als Glücksspiel-Produkt.

Neue Formen des Online-Glücksspiels entstehen und werden jeden Tag beliebter. Dazu gehören Spiele wie Online-Poker, Sportwetten, Video-Slots usw. Zu den modernisierten Formen gehören neben dem Glücksspiel auch interaktive TV-Quizze, Börsenspekulationen usw. 

Die Europäische Kommission betont, dass Beschränkungen des Glücksspiels so umgesetzt werden müssen, dass eine konsequente und systematische Beschränkung des Glücksspiels aus Gründen des öffentlichen Interesses gefördert wird. Was Deutschland betrifft, so kritisiert die Kommission vor allem das Verbot von Glücksspielen im Internet und den Ausschluss von Automaten aus dem Staatsvertrag als Glücksspiele mit hohem Suchtpotenzial. 

Es ist nicht überraschend, dass sich die Kontroverse über den regulatorischen Rahmen für den deutschen Glücksspielmarkt in naher Zukunft verschärfen wird. Der neue Glücksspielstaatsvertrag soll den Schutz der Glücksspieler vor Sucht deutlich verbessern. und neue Studien sollen belegen, welche Schutzmaßnahmen wirksam und sinnvoll sind.

Statistiken zu den Problemen des Glücksspiels und der Spielsucht

Glücksspielen kann süchtig machen, und Zehntausende von Menschen auf der ganzen Welt werden jedes Jahr in unterschiedlichem Ausmaß Opfer von Ludomanie. Wir haben mehrere statistische Fakten über Glücksspiel und Spielsucht gesammelt, um Ihnen die Ernsthaftigkeit der Probleme aufzuzeigen, die entstehen können, wenn man unvorsichtig spielt und das notwendige Maß an Kontrolle ignoriert:

  • 3-5 von hundert Spielern leiden an Problemen mit der Spielsucht;
  • etwa 80% der Menschen mit Problemen dieser Art bitten nie um Hilfe;
  • am anfälligsten für Glücksspielprobleme sind Menschen in den Alterskategorien 16-24 und 35-44 Jahre alt.

Das Handbuch zur Diagnose und Statistik psychischer Störungen besagt, dass eine Person Glücksspielprobleme hat, wenn in den letzten 12 Monaten mindestens vier der folgenden neun Kriterien erfüllt waren:

  • Notwendigkeit, den Einsatz für Inspiration zu erhöhen
  • Irritation und Ängstlichkeit, wenn Sie mit dem Spielen aufhören.
  • Wiederholte erfolglose Versuche, ein Spiel zu stoppen, es zu kontrollieren oder die Zeit bei Casino-Spielen zu reduzieren.
  • Häufige Gedanken über Spiele und Planung der Zeit, in der Sie spielen können.
  • Mit Angst und Sorge spielen.
  • Mehr Spiel nach dem Verlieren.
  • Lügen, um die Tatsache des Spiels zu verbergen.
  • Berufliche und persönliche Probleme aufgrund des Glücksspiels.
  • Geldverleih von Freunden und Familie, um im Casino zu spielen.

Situation mit den Glücksspiel-Problemen in Deutschland

Die meisten Studien zur Glücksspiels-Beteiligung und Suchtproblematik berücksichtigen: die Anzahl der Glücksspiele, an denen die Spieler teilgenommen haben; den durchschnittlichen monatlichen Geldbetrag, der für das Spielen ausgegeben wird; und das Alter und Geschlecht der Spieler. Betrachtet man die Ergebnisse der durchgeführten Umfragen, so stellt man fest, dass die Spielsucht etwa 100 Tausend Menschen in Deutschland betrifft. Zum Vergleich: In Dänemark spielen 150 Tausend Menschen regelmäßig Glücksspiele und in der Schweiz etwa 30-40 Tausend. 

Zu den Risikofaktoren gehören vor allem deutsche Männer im Alter von 18 bis 29 Jahren. Frauen und Männer haben unterschiedliche Emotionen, die sie zum Glücksspiel treiben. Frauen werden durch negative Emotionen, nämlich Wut, Einsamkeit, Angst, Frustration, zum Spielen getrieben. Für sie ist das Spiel ein Weg, der Not zu entfliehen, während es für Männer ein Weg ist, sich der Langeweile, der unstrukturierten Zeit oder der Geldgier zu entledigen.

Zu den Gründen, die Deutsche zum Glücksspiel treiben, gehören auch Probleme im Zusammenhang mit: dem Besuch einer regulären weiterführenden Schule; dem Herkommen aus einer Einwandererfamilie; dem Nicht-Akzeptieren durch eine Gleichaltrigengruppe; stressigen Lebensereignissen; Substanzkonsum; geringer Leistung und Unzufriedenheit mit sich selbst.

Stadien der Spielsucht Entwicklung

Zusammen mit Alkoholismus, Drogensucht und jeder anderen Abhängigkeit entwickelt sich die Ludomanie nicht sofort und hat bestimmte Stadien. In der Regel können sich Spieler in der Anfangsphase noch selbst kontrollieren. Sie berechnen die Beträge, die sie sich leisten können, zu verlieren, und versuchen, innerhalb ihrer Grenzen zu bleiben.

Doch als die Ludomanie für den Spieler immer spannender wird, hört er auf, seine Aktionen nüchtern zu berichten. Er fängt an, sich Ausreden und Entschuldigungen für seine Handlungen auszudenken. Oft schon im mittleren Stadium der Sucht beginnt der Spieler, sich Geld zum Spieltragen zu leihen. 

Geld ist für einen Ludomanen nicht von überragender Bedeutung. Auf der unterbewussten Ebene glaubt er nicht mehr an die Möglichkeit zu gewinnen. Er begründete dies wie folgt: “Lässt man tausend für den Tee in einem Restaurant? Warum nicht? Denn heute Abend werde ich verlieren und Hunderttausende gewinnen. Was bedeutet diese Tausend”?

Das Spiel wird zur Obsession. Bald beginnt der Ludoman von großen Gewinnen, Spielautomaten und Situationen zu träumen, in denen er sehr viel Glück hat. In diesem Fall befindet sich das Unterbewusstsein bereits vollständig unter der Kontrolle einer abhängigen Person und muss Hilfe suchen. Das Schlimmste ist, dass selbst wenn dieser Traum Wirklichkeit wird, vielleicht mit einer Pause von 1-2 Tagen, aber der Ludoman wird wahrscheinlich weiterspielen, in der Hoffnung auf noch größere Gewinne.

Es spielt keine Rolle, wie viel Geld der Player vor der Sucht hatte. Dem High-Roller wird es langweilig sein, hundert Euro zu setzen, er wird mit Tausenden weitermachen und dann erhöhen. Und jedes Casino wird sehr glücklich sein, den Maximaleinsatz auf die erste Anfrage hin zu erhöhen.

Am Ende tappt der Spieler in eine Falle: Er schuldet allen Geld, und die einzige Möglichkeit, die Schulden zu begleichen, ist ein großer Sieg. Und dafür müssen Sie mehr wetten. Der Kreis schließt sich, und die Person beginnt, Geld zum Spielen zu suchen, da sie keinen anderen Entwicklungsvektor für ihr Problem bestimmen kann. Sobald Sie anfangen, mit Schulden oder dem Geld anderer Leute zu spielen, ist es wichtig, das Problem zu erkennen und damit zu beginnen, es loszuwerden.

Und es spielt keine Rolle, was und wie morgen geschieht. Es spielt keine Rolle, welches Geld geplant war und wem es gehört. Es gibt nur das Jetzt, und genau an diesem Punkt können Sie diesen Ludoman spielen und tun es auch weiterhin. Dafür hat er bereits einen offiziellen Grund. Selbst wenn ein Spieler eine große Geldsumme gewinnt, wird er weitermachen und mit einem noch größeren Gewinn rechnen. Und das Ergebnis einer solchen Selbsttäuschung ist hier immer dasselbe – “spülen” Sie alles verfügbare Geld und das unterste Ende der sozialen Leiter.

Tipps für den Aufbau einer gesunden Beziehung mit dem Casino

Dieser Abschnitt ist der Frage gewidmet, wie Sie sich vor möglichen Problemen beim Spielen in Online-Casinos schützen können. Es gibt eine Reihe von Vorsichtsmassnahmen, die Spieler treffen müssen, um sich vor Situationen zu schützen, in denen sie durch das Verbringen von viel Zeit in Online Casinos verwundbar sein könnten. Einige davon haben beratenden Charakter, und einige werden obligatorisch umgesetzt werden müssen.

Organisation zur Kontrolle des Glücksspiels

Es gibt Organisationen, die die Glücksspielindustrie beaufsichtigen, wie UK Gambling Commission und Gambling Authority of Malta. Dies sind offizielle Institutionen, die von den Regierungen dieser Länder eingerichtet wurden und gemäß ihrer nationalen und anderen Gesetzgebung arbeiten. Ihre Arbeit besteht darin, das Glücksspiel und den Betrieb von Online-Casinos zu regulieren und eine gute Praxis innerhalb der Glücksspielindustrie zu gewährleisten. 

Es sind diese Organisationen, die die Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Online-Casinos garantieren und es ihnen ermöglichen, offiziell und legal im Internet zu operieren. Sie gewährleisten auch den Schutz der Spieler und ihrer Daten, indem sie ihnen eine sichere und faire Spielumgebung in den Online-Casinos bieten.

Festlegen von Bank-Limits

Viele seriöse Casinos sind wirklich besorgt über das Ludomanie Problem. Sie können Ihre Bank bitten, Limiten für Online-Transaktionen festzulegen. Die Besonderheit besteht darin, dass Sie die Grenzen schrittweise reduzieren können. 

Sie können tägliche, wöchentliche und monatliche Limits festlegen. Oder Sie können sie an besonderen Tagen ein wenig erhöhen und später wieder verringern. Mit der Zeit wird Ihr Interesse am Spiel mit den Mikro-Wetten zurückkehren, und das Problem der hohen Ausgaben wird gelöst werden. Das bedeutet, dass Sie nach Ausschöpfung des Limits das Spiel nicht mehr weiterspielen oder Ihr Konto nicht mehr aufladen können. Sie werden eine Woche warten müssen, um das Limit zu ändern. So wird die Entwöhnung vom Spielen viel bequemer.

Kontrolle der Spielzeit

Die Zeiterfassung ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Aufrechterhaltung guter Beziehungen zu Casinos. Es ist leicht, die Zeit aus den Augen zu verlieren, wenn Ihr Kopf mit einem aufregenden Spielautomaten beschäftigt ist oder in einem Live-Casino Blackjack spielt, daher ist es eine kluge Entscheidung, ein Zeitlimit für das Spiel festzulegen. Es hilft Ihnen nicht nur zu vermeiden, dass Sie Ihre gesamte Freizeit nur mit dem Spiel vergeuden, sondern auch, dass Sie die Kontrolle verlieren. 

Viele Online-Casinos bieten eine Abkühlung-Funktion (Cooling-Off), um den Benutzern die Möglichkeit zu geben, sich auszuruhen und zu erholen. Die Abkühlungsperiode ist eine Beschränkung der Möglichkeit, Casino-Spiele für eine kurze Zeitspanne zu spielen. Durch seine Aktivierung wird die Möglichkeit, Wetten im Casino zu platzieren, für 24 Stunden blockiert. 

Verringern Sie die Spielgeschwindigkeit

Eine Verringerung der Geschwindigkeit, mit der Sie beispielsweise an den Spielautomaten spielen, hilft nicht nur, Ihr Budget zu kontrollieren, sondern verlangsamt auch das Spiel und ermöglicht es Ihnen so, bessere und fundiertere Entscheidungen zu treffen. Es ist viel effektiver, sofort mit niedriger Geschwindigkeit zu spielen, als sie nach einiger Zeit im Spiel zu reduzieren, denn die plötzliche Änderung der Geschwindigkeit mag manchen Spielern nicht gefallen.

Machen Sie regelmäßig Pausen

Wie bei allem im Leben ist es auch im Spiel wichtig, regelmäßig “Pausen” zu machen – Pausen, um Luft zu holen und mit neuer Energie in eine neue Sitzung zu starten. Sogar eine so einfache und schnelle Handlung wie sich selbst eine Tasse Tee oder Kaffee einzuschenken, wird eine gute Wirkung haben – Sie lenken ab und geben Ihren Augen eine Pause vom künstlichen Licht des Bildschirmes. 

Spielen Sie immer nur in einem nüchternen Bewusstseinszustand

Während der Spielsitzung konsumieren die Spieler häufig Alkohol, was sich negativ auf die Angemessenheit der Entscheidungsfindung auswirkt. und da man in Online-Casinos echtes Geld ausgeben kann, sollte man während des Spiels immer einen klaren Kopf behalten. Im Rausch sind die Anwender anfälliger für impulsive Entscheidungen, das Ignorieren gesetzter Grenzen und mangelnde Zeitkontrolle. 

Spielen Sie niemals im Casino, um Problemen zu entgehen

Online-Casinos zu spielen, um der Realität zu entfliehen – es ist eine schlechte Idee, dies mit allen Mitteln zu vermeiden. Wie wir bereits gesagt haben, sind Casino-Spiele nichts anderes als Unterhaltung und müssen in Maßen gehalten werden. Um sich ablenken zu lassen, versuchen Sie etwas Effektiveres, wie einen Spaziergang oder eine Spazierfahrt, das Ihnen hilft, Ihre Probleme loszuwerden.

Versuchen Sie nie, sich zu revanchieren

Wie wir bereits erwähnt haben, wird der Wunsch, sich zu erholen, d.h. das verlorene Geld zurückzugeben, indem man immer öfter Wetten abschließt, Sie garantiert in einen negativen Geisteszustand bringen, der sich auch auf andere Bereiche Ihres Lebens auswirken kann. Legen Sie ein Budget fest, das Sie für Casino-Spiele ausgeben können, und behalten Sie einen bestimmten Betrag ein, um unerwünschtes Spielverhalten zu vermeiden. Wenn Sie sich für diese “Taktik” entscheiden, setzen Sie nicht nur sich selbst einem Risiko aus, sondern Sie geben mehr als Ihr Budget für das Spiel aus, was zu einem Schneeballeffekt in Form von negativen Emotionen und Gefühlen führt.

Spielen Sie nie in einem Casino, das sich in einer schlechten finanziellen Lage befindet

In Online-Casinos spielen, um aus finanziellen Problemen herauszukommen – ein rutschiger Hang, der auf jede erdenkliche Weise vermieden werden sollte. Stellen Sie sich vor, dass Sie, wenn Sie im Casino Geld verlieren, die aktuelle finanzielle Situation nur noch komplizierter machen. Casino-Spiele können einen einzigen Zweck haben – Unterhaltung. Jeder andere Grund wird Sie das Spiel wahrscheinlich bereuen lassen und Sie wahrscheinlich in eine schlechtere finanzielle Lage bringen.

Wie man gegen Spielsucht kämpft

Tatsächlich unterscheidet sich die Spielsucht Bekämpfen nicht von den Standardmethoden zur Bekämpfung des Alkoholismus oder der Drogenabhängigkeit. Es ist notwendig, der Person zu zeigen, dass es neben dem Spielen im Leben noch eine Menge Spaß gibt. Wenn er merkt, dass ein Leben ohne Schulden und Glücksspiel viel attraktiver ist – wird er selbst nicht mehr zurück wollen.

Schrittweise Übergänge

Sie können das Spiel nicht sofort vollständig verbieten. Sehr oft wird eine Person in diesem Fall bei der ersten Gelegenheit scheitern. Es ist notwendig, den Betrag, den er für das Spiel ausgeben darf, schrittweise zu reduzieren. Und innerhalb dieses Betrags muss er ihre eigenen Ausgaben planen. Nach und nach wird er die Wette auf ein Minimum reduzieren, und sie wird eher zur Unterhaltung dienen als ein echtes Problem darstellen. Danach wird der Spieler überhaupt kein Problem haben, das Spiel aufzugeben.

Setzen Sie Limits für Ihr Casino-Konto

Viele Online-Casinos bieten Kontoeinstellungen an, die den Spielern helfen, verantwortungsbewusst mit dem Spiel umzugehen. Sehen wir uns einmal an, welche Einschränkungen Sie beim Spielen in Online-Casinos festlegen können:

  1. Einzahlungsbeschränkung – ein Limit für den Geldbetrag, den Sie auf ein Casino-Konto einzahlen können; dies erlaubt Ihnen, nicht mehr Geld für Casinos auszugeben, als Sie sich leisten können;
  2. Verlustlimits – erlauben es Ihnen nicht, weiterzuspielen, wenn der von Ihnen ausgegebene Geldbetrag erreicht ist;
  3. Einlegen von Pausen – dasselbe wie eine “Abkühlphase”;
  4. Selbstausschluss – Schließung des Kontos für einen unbestimmten Zeitraum, bis Sie sich wohl genug fühlen, um zum Spiel zurückzukehren.

Umfassender Ansatz (Kombination von Methoden)

Wir denken auch, dass es sich lohnt, mehrere Methoden gemeinsam zu nutzen. Wenn Ihr Budget es Ihnen beispielsweise erlaubt, sicher 500 Euro pro Monat zu verlieren, sollten Sie auf Bankebene ein wöchentliches Limit von 170 Euro festlegen. Es ist wichtig, den Betreiber zu bitten, die Bedingung zu stellen, dass das Limit auf Ihren Wunsch nicht innerhalb von 30 Werktagen geändert werden kann.

Verwenden Sie danach die zweite Methode und blockieren Sie für sich selbst die Möglichkeit, im Casino zu spielen, das keine Wettlimits festlegt, oder bitten Sie die Bank, Online-Zahlungen nur für die Details eines bestimmten Casinos zu überspringen.

Wir glauben, dass Sie nach mehreren Monaten solcher Einschränkungen in der Lage sein werden, absolut bequem auf Mikro-Wetten zu spielen und starke Emotionen zu empfinden, was die ersten Spielsucht Anzeichen beseitigen wird. Gleichzeitig werden Sie durch Ihre Ausgaben streng kontrolliert, was Ihnen eine zusätzliche Motivation zur Selbstkontrolle gibt. Je länger Sie sich selbst einschränken, desto mehr wird sich Ihr Leben verändern. Und es wird sich zum Besseren wenden. Irgendwann wird man die Ludomanie los, und man will nicht mehr dorthin zurückkehren.

Zu einem Spezialisten zu gehen

Generell sollte diese Methode nur in sehr vernachlässigten Fällen angewendet werden. Sie können Spielsucht Therapie Gemeinschaften nur in großen Städten finden. Die Kosten für diese Art der Versorgung können sehr unterschiedlich sein. Sie können versuchen, online Hilfe zu finden, aber in der Regel liefern die ersten beiden Wege in der Regel zuverlässigere Ergebnisse.

Blockierung der Casino-Website 

Wenn Sie sich vom Online-Gaming entfernen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich nicht in Ihr Casino-Konto einloggen können. Ein Selbstausschluss aus dem Casino erlaubt es Ihnen nicht, jemals wieder auf der Casino-Website zu spielen.

Diese Lösung mag radikal erscheinen, aber in einigen Fällen ist diese Maßnahme einfach notwendig. Wenn Sie glauben, dass ein vollständiger, unwiderruflicher Casino-Ausschluss nicht notwendig ist, können andere Maßnahmen ergriffen werden. Beispielsweise können Sie die Casino-Website in dem von Ihnen verwendeten Browser blockieren.

Die vorsorgliche Blockierung der Website ist die richtige Lösung, wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Besuch der Website einzustellen. Die Einführung solcher selbstbeschränkenden Zugangsbeschränkungen wird es einfacher machen, das Spielverhalten zu kontrollieren. 

Persönliche Risiko-Faktoren

Wissenschaftliche Artikel in der Ausgabe “Scientific American” bestätigen, dass keiner der Persönlichkeitstypen die Entwicklung einer Abhängigkeit vom Glücksspiel verursachen kann, die Ursache kann eine Kombination bestimmter persönlicher Eigenschaften sein. In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die persönlichen Eigenschaften, die zu einem erhöhten Risiko der Spielsucht führen können. Im Folgenden sind einige der auslösenden Faktoren aufgeführt, die zu einer Sucht führen können, wenn sie unkontrolliert bleiben.

Verwandtschaftsbeziehungen mit Süchtigen

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass genetische Merkmale eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Abhängigkeiten spielen. Das Vorhandensein eines Familienmitglieds, das an einer Sucht leidet, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass seine Blutsverwandten diese entwickeln, aber das bloße Vorhandensein eines solchen genetischen Profils bedeutet nicht unbedingt, dass eine Sucht entsteht. 

Störungen der psychischen Gesundheit

Manche Menschen fangen an, Casinospiele zu spielen, um der Realität zu entfliehen und Trost im Spiel zu finden, insbesondere wenn sie dies tun können, ohne ihr eigenes Zuhause zu verlassen. Menschen, die zu Angstzuständen neigen, sollten Casinospiele vermeiden, da Glücksspiel ein Mechanismus zur Bekämpfung der Krankheit sein kann, wenn der einzige Zweck des Glücksspiels die Unterhaltung ist.

Unfähigkeit, ihr Verhalten zu kontrollieren

Menschen, die ihr Verhalten, ihre Gedanken und Emotionen nicht kontrollieren können, sind einem hohen Risiko ausgesetzt, eine Spielsucht zu entwickeln. Studien zeigen, dass die Unfähigkeit, Handlungen zu kontrollieren, verbunden mit der Erwartung, eine Auszeichnung zu erhalten, mit der Entwicklung einer Sucht verbunden ist. Das bedeutet, wenn ein Spielteilnehmer nicht in der Lage ist, seine Emotionen zu kontrollieren, indem er verliert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er versuchen wird, zurückzugewinnen, was bedeutet, dass auch die Wahrscheinlichkeit steigt, eine Sucht zu entwickeln.

Andere Risiko-Faktoren, die zur Entwicklung einer Glücksspielsucht führen können

Die unten aufgeführten Faktoren sollten in Betracht gezogen werden, um Probleme mit dem Gembling zu vermeiden. Wenn Sie oder Ihre Spielsucht Angehörige diese Symptome zeigen, lohnt es sich, das Spielen im Casino aufzugeben:

  • falsche Wahrnehmung des Glücksspiels aufgrund eines hohen Anfangsgewinns;
  • Schneller Zugang zu Online-Casinos und Sportwettenseiten;
  • Mangelndes Bewusstsein über die tatsächliche Wahrscheinlichkeit, eine Wette zu gewinnen;
  • Fehlende Kontrolle von Gewinnen und Verlusten;
  • schwierige Lebensphase, eine Krise oder größere Veränderungen im Leben, wie z.B. ein Arbeitsplatzwechsel, eine Scheidung oder der Verlust eines geliebten Menschen;
  • Neigung zu Langeweile oder Einsamkeit;
  • Impuls und Risiko der Vergangenheit;
  • finanzielle Notlage;
  • Fehlen von Interessen oder Hobbies;
  • Vorhandensein von psychischen Gesundheitsproblemen, wie Depressionen und Ängsten, in der Vergangenheit;
  • Familienmitglied mit der Abhängigkeit.

Je mehr der oben genannten Faktoren auf eine Person zutreffen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, eine Spielabhängigkeit zu entwickeln. Wenn Sie alle Faktoren berücksichtigen, über die wir Sie in diesem Artikel informiert haben, und angemessene Kontrollen durchführen, um Ihre Spielaktivitäten zu überprüfen, werden Sie die Wahrscheinlichkeit von Suchtproblemen erheblich verringern.

Spielsucht Symptome und andere Anzeichen 

Es gibt viele Anzeichen von Spielsucht, deshalb müssen Sie so aufmerksam und ehrlich wie möglich sein, wenn Sie diese Informationen lesen. Wenn Sie wissen, wie sich Glücksspielprobleme auf eine Person auswirken und was die Symptome sind, können Sie herausfinden, ob Sie, Ihre Freunde oder Verwandten Glücksspielprobleme haben. Wenn Sie bereits einen Verdacht auf ein Problem haben, können Sie hier mehr darüber erfahren, wie Sie es identifizieren können. Achten Sie auf die folgenden Zeichen, die den Beginn oder die Durchführung von Glücksspielen begleiten:

  • Angst;
  • Sorge;
  • Schlaflosigkeit;
  • Probleme mit der Konzentration;
  • Plötzliche Stimmungsschwankungen;
  • Gefühle von Stress;
  • anhaltende Kopfschmerzen;
  • beschleunigter Herzschlag oder Pulsation;
  • Depression;
  • selbstmörderische Gedanken.

All diese Symptome können sich negativ auf Sie und Ihre Umgebung auswirken. Die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, Familie und Freunde, können am stärksten betroffen sein. Zur Vorbeugung lohnt es sich, die Liste von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um festzustellen, ob sich Ihre Einstellung gegenüber Gemmeln in gewissem Maße geändert hat.

Schneller Spielsucht Test

Um festzustellen, ob ein Casino-Spiel Ihr harmloses Hobby ist oder Anzeichen für ein sich entwickelndes Problem aufweist, bieten wir einen kurzen Test an. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Fragen zur Identifizierung von Anzeichen von Ludomanie:

  • Verbringe ich mehr als eine Stunde pro Tag mit dem Spiel?
  • Wie oft denke ich über Glücksspiele nach?
  • Welche Emotionen empfinde ich beim Casino-Spielen: Gelassenheit, Freude oder Aufregung?
  • Wie fühle ich mich, wenn ich das Spiel beende?
  • Gebe ich mehr Geld für das Spiel aus als geplant?
  • Habe ich mir jemals Geld geliehen, um zu spielen?
  • Habe ich mich jemals dafür entschieden, zu spielen, anstatt mich mit meiner Familie auszuruhen, oder habe ich meine Pläne nur wegen des Spiels geändert?
  • Habe ich von einem Spiel oder einem großen Gewinn geträumt?
  • Bin ich nachts aufgewacht, um weiterzuspielen?
  • Habe ich die Auszahlung storniert, um weiter zu spielen, und dann alles verloren?
  • Habe ich bemerkt, dass meine Hände in Erwartung eines Notfallspiels zitterten, oder eilte ich zum Video-Slot, um das Spiel schneller zu beginnen?
  • Habe ich mich sehr gefreut, Geld zu bekommen, das nicht zum Spielen gedacht war, und es dann für das Casino zu verwenden?

Wenn Sie auf mindestens zwei Fragen mit Ja geantwortet haben, werden Sie süchtig. Dies ist ein guter Grund, um zu versuchen, Ihre Einstellung zum Glücksspiel zu ändern. Wenn Sie es mit den oben genannten Tipps zum sicheren Spielen nicht selbst schaffen, sollten Sie Hilfe suchen, bevor Sie das letzte Stadium der Spielsucht erreichen.

Spielsucht Hilfe

Das Wichtigste bei Problemen mit Ludomanie oder Casino-Spielen ist es, ehrlich zu sich selbst zu sein und genau zu wissen, wie man sich fühlt. Wie wir bereits erläutert haben, beeinflusst das Glücksspiel die allgemeine Stimmung des Spielers, die Fähigkeit, sich abzulenken und über etwas anderes als das Spiel, Beziehungen, die finanzielle Situation und die Arbeit usw. nachzudenken. Das Spielsucht Erkennen ist der erste Schritt zur Lösung des Problems, daher ist es wichtig zu wissen, dass es Organisationen gibt, die Ihnen in Suchtfragen helfen können. In solchen Situationen Hilfe zu finden, ist natürlich die einzig richtige Lösung, deshalb sollten Sie keine negativen Emotionen, Zweifel, Schüchternheit und Ähnliches empfinden.

An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie sich selbst eingestanden haben, dass Sie Probleme mit der Online Spielsucht haben, oder wenn Sie für Ihre Freunde und Familie fachkundigen Rat zu diesem Problem benötigen, gehen Sie einfach zu Google oder einer anderen Suchmaschine und suchen Sie nach Suchtberatung Spielsucht Zentren und praktizierenden Psychologen in Ihrer Stadt. Es ist praktisch, dass Sie jede dieser Organisationen anonym kontaktieren können. 

Wenn Sie sich z.B. an ein psychologisches Hilfszentrum wenden, das nicht mit dieser Art von Abhängigkeiten arbeitet, werden Ihnen die Spezialisten des Zentrums sagen, an welche Einrichtung Sie sich wenden sollten.

Das QYTO-Team unterstützt und versucht, nur gesunde Beziehungen zwischen seinen Lesern in Bezug auf Glücksspielen zu fördern. Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zum verantwortungsbewussten Spielen oder zu Problemen im Zusammenhang mit Ludomanie haben.